Projektnavigator
Verfahren
Anwender
HoFePro: Hochleistungsverfahren zur Herstellung von Profilnuten



Gasturbinen sind für die Luftfahrt und die Energieerzeugung bedeutsame Komponenten. Herzstück von Gasturbinen stellen mit Schaufeln bestückte Läuferscheiben aus hochtemperaturfesten Werkstoffen dar. Die Verbindung von Schaufeln und Scheibe wird im Bereich der Turbine meist über formschlüssige Steckverbindungen realisiert. Diese Profilnuten werden heute im Triebwerksbau ausschließlich durch das Verfahren Räumen in die Turbinenscheiben eingebracht, welches sich durch eine sehr hohe Präzision und Prozesssicherheit auszeichnet. Nachteilig am Verfahren Räumen ist, dass funktionsbedingt eine sehr geringe Flexibilität gegeben ist und im Stand der Technik für Nickelbasislegierungen der Schneidstoff Schnellarbeitsstahl zum Einsatz kommt, der nur geringe Schnittgeschwindigkeiten erlaubt. Weiterhin bedeutet das Räumen einen Bruch in der Prozesskette, da es sich bei Räummaschinen um prozessspezifische Sondermaschinen handelt und die Vorbearbeitung integriert auf Bearbeitungszentren erfolgen kann. Innerhalb des Projektes HoFePro untersuchen die Projektpartner alternative Fertigungsverfahren für die Herstellung von Profilnuten, wie hochproduktive Vorfräsprozesse mit Keramikschneidstoffen und Räumen mit Hartmetall, sowie deren Kombination in einer Prozesskette. Ziel ist es, die Produktivität und die Flexibilität bei der Profilnutfertigung zu steigern.


Projektpartner

  • AEROTECH Peissenberg GmbH & Co. KG
  • DECKEL MAHO Pfronten GmbH
  • Forst Technologie GmbH & Co. KG
  • Kennametal Shared Services GmbH
  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen – Fakultät für Maschinenwesen – Werkzeugmaschinenlabor (WZL) – Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren
  • Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG
  • Seco Tools GmbH


Koordinator

Werner Penkert
Kennametal Shared Services GmbH · Wehlauer Straße 73 · 90766 Fürth
Telefon: 0911 9735-440 · E-Mail: werner.penkert@kennametal.com


Laufzeit

1. August 2014 bis 31. Dezember 2017

Verfahren
Trennen / Abtragen
Trennen / Abtragen
Werkstoffe
Nickel
Nickel
Anwender
Maschinenbau
Maschinenbau
Werkzeugbau
Werkzeugbau
Automobil
Automobil
Energie
Energie
Luftfahrt
Luftfahrt
News

Hochleistungsfertigungsverfahren waren Publikumsmagnet

Sechs Verbundprojekte der Benchwerk-Plattform präsentierten ihre Arbeiten auf dem BMBF-Kongress „Produktionsforschung... mehr