Projektnavigator
Verfahren
Anwender
HLProKet: Entwicklung einer Hochleistungsprozesskette für die Großserienfertigung


Der steigende Bedarf an Individualisierung stellt vor allem an die Einzelteilfertigung in der Automobilindustrie neue Anforderungen. Bisherige Fertigungsschritte und Prozessketten sind oftmals zulasten der Flexibilität auf höchste Produktivität ausgelegt. Zukünftige Prozessketten müssen jedoch ein Maximum an beidem – Produktivität und Flexibilität – bieten. Aus diesem Grund verfolgen die Projektpartner im Projekt HLProKet das Ziel, eine konventionelle Prozesskette in der Fertigung von Kugelkäfigen aus einem Gleichlaufgelenk durch eine innovative Alternative abzulösen. Zerspanende Prozesse ersetzen die bisher auf unterschiedlichen Maschinen durchgeführten umformenden Prozessschritte. Dies macht die Komplettbearbeitung auf einer Maschine möglich. Das konventionelle Härten wird darüber hinaus durch einen Induktionshärteprozess substituiert, der der Maschine direkt nachgeschaltet ist. Eine durchgehende Regelung und Abstimmung der einzelnen Prozessschritte aufeinander soll die nach dem Härten auftretenden Bauteilverzüge kompensieren. So kann die dem Härteprozess folgende Hartfeinbearbeitung in der neuen Prozesskette vollständig entfallen. Auf diese Weise gelingt es, auf nur einer Maschine flexibel und mit hoher Produktivität zu fertigen.



Projektpartner

  • ARTIS GmbH
  • ECOROLL AG Werkzeugtechnik
  • EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG Fabrik für Präzisionswerkzeuge
  • "Franken" GmbH + Co KG Fabrik für Präzisionswerkzeuge
  • Gildemeister Drehmaschinen GmbH
  • Leibniz Universität Hannover – Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW)
  • Steremat Induktion GmbH
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT


Koordinator

Dr. Wladimir Bickel
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT · Berliner Ring 2 · 38440 Wolfsburg
Telefon: 05361 9-986855 · E-Mail: wladimir.bickel@volkswagen.de


Laufzeit

1. August 2014 bis 31. Dezember 2017

Verfahren
Umformen
Umformen
Trennen / Abtragen
Trennen / Abtragen
Werkstoffe
Stahl
Stahl
Anwender
Maschinenbau
Maschinenbau
Werkzeugbau
Werkzeugbau
Automobil
Automobil
Energie
Energie
Luftfahrt
Luftfahrt
Medizintechnik
Medizintechnik
News

Mit einer integrierten Prozesskettenregelung zur Fertigung von Serienkomponenten sowie einem Verfahren zur... mehr